LIKEN
TEILEN

Upcycling: Kräutergarten aus Plastikflaschen

25. Februar 2019 von SKD BKK

Beim Upcycling werden alte Produkte wiederverwertet und in neue Kreationen umgewandelt. Das ist eine schöne Idee, um Gegenstände vor dem Müll zu retten und diesen neues Leben einzuhauchen. Ganz nach dem Motto „aus alt mach neu“ wird der ursprüngliche Nutzen dabei durch eine andere Funktion ersetzt. Von Regalen über Beistelltische bis hin zu gemütlichen Sofaecken – eine der bekanntesten Upcycling-Ideen sind Möbel aus Europaletten. Aber auch in vielen anderen Lebensbereichen lässt sich der Basteltrend ideal umsetzen. Unser Tipp: ein Kräutergarten aus Plastikflaschen.

Kräutergarten selber pflanzen: Upcycling aus Plastikflaschen

Sobald die Temperaturen etwas milder werden und sich die Sonne wieder häufiger zeigt, ist der ideale Zeitpunkt, um Kräuter einzupflanzen. Das gemeinsame Basteln eines Kräutergartens aus Plastikflaschen mit der ganzen Familie macht nicht nur jede Menge Spaß, sondern vermittelt dem Nachwuchs nebenbei noch ein nachhaltiges Lebensgefühl. So entwickeln die Kinder ein Verständnis für den Wert wichtiger Ressourcen und lernen verantwortungsvoll mit Gebrauchsgütern umzugehen. Wir verraten Ihnen, wie Sie mit ein bisschen Kreativität und Geschick im Handumdrehen aus alten Flaschen eine wunderschöne Kräuterecke basteln können.

Material für den Kräutergarten aus Plastikflaschen

  • Plastikflaschen
  • feste Schnur
  • Erde
  • Kräuter-Samen
  • Schere
  • Locher
  • wasserfeste Sprühfarbe

Anleitung für den Kräutergarten aus Plastikflaschen

  1. Nehmen Sie zuerst die Plastikflaschen und schneiden Sie diese mit der Schere in der oberen Flaschenhälfte ab. Zum Basteln des Kräutergartens wird nur der untere Teil der Flasche benötigt.
  2. Stanzen Sie anschließend zwei gegenüberliegende Löcher mit einem Abstand von etwa drei Zentimetern zum abgeschnittenen Rand in die Flasche.
  3. Stechen Sie zusätzlich mit der Schere mehrere kleine Löcher in den Boden der Flasche, sodass sich kein Stauwasser bilden kann.
  4. Anschließend besprühen Sie die Flasche mit wasserfester Farbe.
  5. Sobald die Farbe getrocknet ist, können Sie im nächsten Schritt die Erde zusammen mit einer Sorte Kräuter-Samen in die Flasche füllen.
  6. Zum Schluss fädeln Sie die Schnur durch die beiden ausgestanzten Löcher und befestigen Sie diese mit einem festen Knoten.
  7. Das Gleiche machen Sie nun mit den anderen Flaschen und Kräuter-Samen, solange bis Sie Ihre Lieblingskräuter alle zusammen haben.

Ganz egal ob über den Gartenzaun, an einem Ast oder auf der Terasse – dank der Halterung in Form der angebrachten Schnur, lässt sich der Kräutergarten aus Plastikflaschen überall leicht anbringen und wird so zu einem echten Hingucker.

Weitere Inspirationen für junge Familien finden Sie in der Kategorie „Ideen“.

Bild: Warayoo / Essentials Collection / istockphoto.com

Jetzt teilen

FOLLOW US